Logo Swiss Medical Network
schliessen

Besuchszeiten

COVID-ZERTIFIKATSPFLICHT IN DER PRIVATKLINIK SILOAH

 

Geschätzte Besucherinnen und Besucher

Aufgrund der Empfehlung des Bundesrates führen wir für alle Personen ab dem 13. September eine COVID-Zertifikatspflicht ein.
Dabei steht die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten, unserer Belegärztinnen und Belegärzte sowie aller Mitarbeitenden an oberster Stelle. 

Personen, welche die Privatklinik Siloah betreten, müssen die 3G-Kriterien (vollständig gegen COVID geimpft, genesen nach COVID oder negativ getestet) erfüllen und mit einem gültigen COVID-Zertifikat nachweisen.
Ausgenommen von der Zertifikatspflicht sind Notfallpatientinnen und -patienten und Kinder unter 12 Jahren. 

Wir bitten Besucherinnen und Besucher zusätzlich folgende Regeln zu beachten:

  • Pro Patientin/Patient ist ein Besuch pro Tag durch eine Person zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr für maximal eine Stunde möglich.
  • Es dürfen sich nicht mehr als 2 Besucherinnen/Besucher pro Zimmer gleichzeitig im Patientenzimmer aufhalten.
  • Bei einem Spitalaufenthalt unter 4 Tagen bitten wir Sie grundsätzlich auf Besuche zu verzichten. 

Ausgenommen von dieser Besucherregelung sind Begleitpersonen von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren, körperlich und geistig beeinträchtigten Personen und palliativen Patientinnen und Patienten.

Wir bitten alle Personen (Patientinnen und Patienten, Besuchende, Begleitpersonen) einen Ausweis mitzubringen, sodass die Identitätsprüfung des COVID-Zertifikates erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass in der Privatklinik Siloah weiterhin die Maskenpflicht gilt und die allgemeinen Schutzmassnahmen des BAG eingehalten werden müssen.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.
Ihre Privatklinik Siloah