Dr. med. Mauro Maria Arigoni

Kontakt

Chirurgie, Schwerpunkt Allgemeinchirurgie und Traumatologie


Berufserfahrung

seit ab 2004 Vorsteher Departement Chirurgie Spitalzentrum Oberwallis
seit ab 1992 Chefarzt Chirurgie Regionalspital Sta. Maria Visp
seit ab 1991 Erster Oberarzt und Verantwortlicher für die chirurgische Intensivstation der chirurgischen Klinik des Kantonsspitals Luzern
1996-2003 Ärztlicher Direktor Chirurgie des Regionalspitals Sta. Maria Visp
1987-1992 Chirurgische Klinik des Kantonsspitals Luzern, ab 1989 Oberarzt
1986-1987 Klinik für Herz- und Thoraxchirurgische des Universitätsspitals Basel, Chefarzt Prof. Dr. E. Grädel
Allgemeinchirurgische Klinik des Universitätsspitals Basel, Chefarzt Prof. Dr. F. Harder
1984-1986 Chirurgische Klinik des Kantonsspitals Luzern, davon 9 Monate chirurgische Intensivpflegestation
1984 Neurochirurgische Klinik des Kantonsspitals Aarau, Chefarzt Prof. Dr. med. Ch. Probst
1983-1984 Chirurgische Klinik des Kantonsspitals Luzern, Chefarzt Prof. Dr. B. Vogt
1981-1982 Reparto di chirurgia, Ospedale Italiano di Lugano, Chefarzt Dr. med. R. von Huben
1980-1981 Reparto di medicina, ospedale italiano di Lugano, Chefarzt Dr. med. P.L. Crivelli

Ausbildung

1973-1979 Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern
15.12.1979 Staatsexamen / Arztdiplom

Ausbildung

Diplom Schwerpunkt Allgemein und Unfallchirurgie


Dissertation: "Fugenfrakturen der distalen Tibia. Überprüfung der Behandlungsergebnisse von 61 Kindern in Hinblick auf die Indikationsstellung zur operativen und konservativen Therapie" (Prof. Dr. med. A.F. Schärli, Direktor der kinderchirurgischen Klinik des Kinderspitals Luzern)

Akkreditierung

Privatklinik Siloah

Kontakt

Gruppenpraxis Visp
Kantonsstrasse 14A
3930 Visp

T +41 27 946 56 46 Mauro.arigoni@hin.ch
www.gruppenpraxis-visp.ch

Download vCard